Teilnahmebedingungen

Die SPORT1 GmbH (nachfolgend SPORT1 genannt) bietet auf der Website www.sport1.de verschiedene Gewinnspiele an. Die Teilnahme an diesen Gewinnspielen und deren Durchführung richtet sich nach folgenden Bestimmungen.

 

1. Gewinnspiel


1. Die Gewinnspiele werden in Kooperation mit verschiedenen Partnern durchgeführt.

2. Die Teilnahme am Spiel dient allein der Unterhaltung.

3. Der Premium-Manager ist ein kostenpflichtiges Unterhaltungsspiel, das auch in einer kostenlosen Basis-Variante gespielt werden kann. Sowohl die kostenpflichtige Premium-Variante als auch die kostenlose Basis-Variante eröffnen dem User die uneingeschränkte Teilnahme am jeweiligen Wettbewerb. Premium-User haben identische Chancen auf die für den Wettbewerb ausgelobten Gewinne, es entscheidet die Geschicklichkeit. In der Basisvariante werden die Preise unter allen Spielern verlost.

4. Es gelten die Spielregeln des Bundesligamanager-Spieles.



2. Teilnehmer


1. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
2. Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.

3. Ausschluss vom Gewinnspiel


1. Mitarbeiter der Unternehmen SPORT1 GmbH, Plazamedia GmbH, der Constantin Media AG, der beteiligten Sponsoren und Partner sowie alle Familienmitglieder 1. und 2. Grades der Mitarbeiter vorgenannter Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich SPORT1 das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.
3. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

4. Durchführung und Abwicklung


1. Die Durchführung des Gewinnspiels und die Auswahl der Preise obliegt SPORT1 bzw. dessen jeweiligen Partnern.
2. Die Lieferbedingungen zur Auslieferung der Gewinne werden von SPORT1 sowie dessen Partnern festgelegt. Ist eine Übergabe des Gewinns nicht oder nicht unter zumutbaren Umständen möglich, erhalten die Gewinner einen gleichwertigen Gewinnersatz.
3. Die Gewinner werden von SPORT1 oder dem jeweiligen Gewinnspielpartner schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch benachrichtigt und nach vorheriger ausdrücklicher Einwilligung auf den Seiten der Partner namentlich veröffentlicht. SPORT1 ist berechtigt, die Daten des Gewinners an den Partner zu übermitteln, um so eine Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Meldet sich der Gewinner bei erbetener Antwort nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Gewinnmitteilung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt oder der Preis wird karitativen Zwecken zugeführt. Für die Richtigkeit der angegebenen E-Mail/Postadresse ist der Teilnehmer verantwortlich.
4. Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich.
5. Geldgewinne werden dem Gewinner per Verrechnungsscheck zugestellt. Mit der Zustellung wird SPORT1 von der Leistungspflicht frei. Kommt eine Auszahlung aus Gründen, die nicht von SPORT1 zu vertreten sind, nicht zustande, verfällt der Gewinn. Ansprüche gegen SPORT1 sind dann ausgeschlossen.
6. Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung über einen Reiseveranstalter. Der Reiseveranstalter setzt sich mit dem Gewinner in Verbindung, sobald er die Daten von SPORT1 erhalten hat. Die Reise muss zu den vom Reiseveranstalter festgesetzten Terminen durchgeführt werden. Wird dies nicht befolgt, besteht kein Anspruch auf den Gewinn mehr. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters. Die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof, etc.) hat der Gewinner zu tragen. Des Weiteren trägt er auch sämtliche privaten Kosten (Minibar, Telefon, etc.), die während der Reise entstehen.
7. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.
8. Beschwerden sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an SPORT1 zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden können nicht bearbeitet werden.
9. Sport1 behält sich vor, bereits vorhandene Spielvarianten zu modifizieren und durch zusätzliche Features weiterzuentwickeln. Sport1 behält sich vor, einzelne Features im Rahmen von Weiterentwicklungen nicht mehr anzubieten.

10. Sport1 ist jederzeit berechtigt, die Höhe der Nutzungs-Entgelte dauerhaft oder zeitweise nach schriftlicher Vorankündigung oder durch Benachrichtigung per Email an die vom User angegebene Emailadresse zu senken oder zu erhöhen.

11. Gewinner werden mittels der bei der Registrierung angegebenen Emailadresse kontaktiert. Erfolgt keine Rückmeldung innerhalb der angegebenen Frist, verfällt der Anspruch auf den Gewinnspielpreis.

12. Die Gewinner werden von Sport1.de und/oder den Sponsoren benachrichtigt und auf www.sport1.de namentlich und im Foto veröffentlicht. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.

13. Sport1.de behält sich vor, die Bedingungen der Übergabe von Sach- und/oder Geldgewinnen zu bestimmen und jederzeit zu ändern.

14. Die Gewinne werden in der Regel von Sponsoren des Spiels zur Verfügung gestellt. Eine Auflistung der voraussichtlichen Gewinne und die Vergaberegeln sind hier abrufbar. Diese Gewinn-/Vergaberegeln sind integraler Bestandteil dieser AGB.

 

 


5. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels


1. SPORT1 behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht SPORT1 insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, so kann SPORT1 von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

6. Datenschutz


1. Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich hierfür registrieren zu lassen. Ein Anspruch auf die Registrierung existiert nicht. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass SPORT1 die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und bis zu dessen Abwicklung speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten, indem er eine E-Mail an info@sport1.de schickt. Die Daten des Teilnehmers werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht.
2. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich SPORT1, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt.
3. Stimmt der Teilnehmer den Teilnahmebedingungen zu, erklärt er sich damit einverstanden, dass seine Angaben von SPORT1 und den beauftragten Dienstleistern für Marktforschung, für Zielgruppen- und Kundenprofilanalysen, sowie für interessante und günstige Angebote und für Werbung (per Post, E-Mail, SMS oder Push-Nachrichten) verarbeitet und genutzt werden dürfen. Der Teilnehmer willigt ein, den SPORT1-Newsletter zu erhalten.
4. Bei Einwilligung in die Teilnahmebedingungen dürfen die SPORT1-Kooperationspartner dem Teilnehmer Informationen, Angebote, Muster und Werbung (per Post, E-Mail, SMS oder Push-Nachrichten) übermitteln. Der Widerruf kann jederzeit per E-Mail (info@sport1.de) erfolgen. SPORT1 wird die Daten unter Beachtung des BDSG (Bundesdatenschutzgesetzes) elektronisch verarbeiten und nutzen. Die Daten werden von SPORT1 nur solange aufbewahrt, wie es im Rahmen dieser Vereinbarung unter Einhaltung des anwendbaren Rechts erforderlich ist. Die Richtlinien bei der Bearbeitung personenbezogener Daten gemäß BDSG werden eingehalten. SPORT1 haftet nicht für Werbung Dritter. Alle Verlinkungen zu externen Inhalten sind als Tipp anzusehen und müssen daher vom Inhalt und Informationsgehalt nicht vollständig sein.
5. Bei Einwilligung per Opt-In dürfen SPORT1 und die SPORT1-Kooperationspartner dem Teilnehmer Informationen, Angebote, Muster und Werbung per SMS, MMS, Push-Nachrichten, Telefon, E-Mail oder Post übermitteln. Der Widerruf kann jederzeit per E-Mail (info@sport1.de) erfolgen.

7. Haftung


1. SPORT1 wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Für Rechts- und/oder Sachmängel wird nicht gehaftet.
2. Ansprüche, welche sich auf die erhaltenen Gewinne beziehen, sind unmittelbar an die Partner zu richten, die die Gewinne herausgeben.
3. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.
4. SPORT1 haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können, es sei denn dass solche Schäden von SPORT1 (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.
5. Eine Haftung für die durch § 3 ausgeschlossenen Personen besteht nicht.


8. Entgeltpflichtige (Zusatz-)Leistungen


1. SPORT1 stellt den Nutzern Services und Angebote im Zusammenhang mit den Websites ab Erstellung eines Accounts zur Verfügung (siehe oben). Die Nutzung der Services ist kostenlos.
2. Der Nutzer hat die Möglichkeit, gegen Zahlung eines Entgelts Zusatzfeatures zu erhalten. Es werden angebots - servicespezifische Premium-Features (im Folgenden: Premium-Features). angeboten. Welche Premium-Features zu welchem Tarif angeboten werden, welche Funktionen diese haben und welche Voraussetzungen sie erfordern, ist der Website zu entnehmen. Dabei kann es sich je nach dem konkreten Premium-Feature und Tarif um Einmalzahlungen handeln, um die Aufladung eines in dem jeweiligen Angebot/Service gemäß dessen Regeln für bestimmte Funktionen nutzbaren Guthabens oder um Zahlungen, die für einen bestimmten Zeitabschnitt (zum Beispiel Tag, Woche, Monat, Vierteljahr, Halbjahr, Jahr) zu leisten sind.
Die Websites bzw. die Services und Angebote werden ständig weiterentwickelt. SPORT1 behält sich daher vor, jederzeit neue Premium-Features anzubieten. Im Zuge der Anpassung und Weiterentwicklung der Services behält sich SPORT1 ebenfalls vor, einzelne Premium-Features nicht mehr anzubieten. Sofern der Nutzer bereits für einen in der Zukunft liegenden Zeitraum Zahlungen für Premium-Features geleistet hat und diese nicht nutzen kann, weil diese nicht mehr angeboten werden, wird SPORT1 stattdessen nach Wahl des Nutzers ersatzweise andere Premium-Features anbieten Dem Nutzer steht es in diesem Fall frei, den Nutzungsvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Weitere Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen.
3. Sofern für einzelne Spiele ein Zugang über downloadbare Software für Mobiltelefone möglich ist, gelten für zusätzlich anfallende Kosten durch den jeweiligen Softwareanbieter dessen Kostenregelungen.
4. Soweit der Nutzer minderjährig ist, versichert er mit der Bestellung von Premium-Features ausdrücklich, dass er mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters handelt, z.B. ihm die für deren Bezahlung notwendigen Mittel zu diesem Zweck oder zur freien Verfügung überlassen wurden.
5. Sofern Zahlungen für Premium-Features für einen bestimmten Zeitabschnitt zu leisten sind, schließt der Nutzer ein Abonnement ab, das sich automatisch verlängert, sofern es der Nutzer nicht mit der in Ziff. 3.7. festgelegten Frist zum Ablauf des jeweiligen Zeitabschnittes kündigt. Die Laufzeiten des Abonnements sind den für das jeweilige Spiel anwendbaren Regeln zu entnehmen.
6. SPORT1 ist berechtigt, für die Nutzung der Premium-Features Leistungsentgelte im Voraus zu verlangen. Die Leistungsentgelte werden mit Vertragsabschluss fällig und werden dem Nutzer entsprechend der angegebenen Zahlungsform (Bankeinzug, Kreditkarte, externes Zahlsystem wie bspw. Paypal, Facebook Credits etc.) in Rechnung gestellt.
7. SPORT1 ist jederzeit berechtigt, die Preise dauerhaft oder für eine begrenzte Zeit zu variieren sowie dauerhaft oder für eine begrenzte Zeit neue Produkte, Leistungen oder Abrechnungsmodalitäten anzubieten. SPORT1 ist darüber hinaus berechtigt, die Preise jederzeit nach schriftlicher Vorankündigung auf den Websites oder durch Benachrichtigung per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mailadresse zu ändern. Der geänderte Preis gilt, wenn der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach der Benachrichtigung dem geänderten Preis widerspricht. Das Vertragsverhältnis wird dann zu den geänderten Konditionen/Preisen fortgesetzt. SPORT1 wird in der Benachrichtigung über die Änderungen auf die Möglichkeit des Widerspruchs und der Kündigung, die Frist und die Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich eines unterbliebenen Widerspruchs, besonders hinweisen. Widerspricht der Nutzer rechtzeitig, haben beide Parteien das Recht, den Vertrag mit einer Frist von einem Monat zu kündigen, sofern nicht bereits nach Ziff. 3.7 ein jederzeitiges Kündigungsrecht besteht. Bis zur Beendigung des Vertragsverhältnisses gelten die ursprünglichen Tarife fort. Etwaige über den Beendigungszeitraum vom Nutzer an SPORT1 geleistete Leistungsentgelte (Zahlungen) werden dem Nutzer anteilig zurückerstattet. Weitere Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen.
8. Im Verzugsfall ist SPORT1 berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. SPORT1 ist im Verzugsfall weiter berechtigt, die Leistungen einzustellen, bzw. die Accounts der Nutzer sofort zu sperren. Für den Zeitraum der Sperrung fällt für etwaige geschlossene Abonnements kein Leistungsentgelt an. SPORT1 ist jedoch berechtigt, ein Bearbeitungsentgelt für die Sperrung, die Sperrungsmitteilung sowie die Aufhebung der Sperrung bzw. Einrichtung eines neuen Accounts im Falle der vollständigen Zahlung zu erheben. Dem Nutzer steht es in allen Fällen frei nachzuweisen, dass ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist.
9. Sollten SPORT1 durch ein Verschulden des Nutzers oder durch vom Nutzer zu vertretende mangelnde Liquidität Gebühren entstehen, trägt der Nutzer diese Kosten. SPORT1 ist berechtigt, diese Kosten zusammen mit dem ursprünglichen Entgelt von dem Konto des Nutzers durch abermaliges Abbuchen zu verlangen. Weiterhin berechnet SPORT1 in diesem Fall eine Bearbeitungsentgelt in Höhe von 15,00 Euro zuzüglich der für SPORT1 angefallenen Gebühren. Dem Nutzer steht es in allen Fällen frei nachzuweisen, dass ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist.
10. Mit Forderungen von SPORT1 kann der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen aufrechnen. Der Nutzer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. Die Abtretung von Ansprüchen des Nutzers gegen SPORT1 an Dritte ist ausgeschlossen.

9. Sonstiges


1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
2. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und SPORT1 unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
3. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.
4. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von SPORT1 ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.